Storkow OT Görsdorf (gla). Die Jugendfeuerwehr erhielt zwanzig Sitzerhöhungen, die im Feuerwehrfahrzeug und in Privatautos zum Einsatz kommen werden. Die Sachspende im Wert von gut 600 Euro stammt von dem im Storkower Gewerbegebiet ansässigen Unternehmen Heyner Mobil Automotive. Auf dessen Firmengelände überreichte am Dienstag, 6. März 2018 Geschäftsführerin Nadja Lojewski im Beisein von Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig die Sitzerhöhungen an Jugendwarte der Freiwilligen Feuerwehr, die mit den Löschkids und der Jugendfeuerwehr im Löschfahrzeug anrückten.