Neuhardenberg (geh). Große Aufregung herrschte am Samstag, dem 2. September 2017 rund um das Schloss Neuhardenberg. Schon zu einer schönen Tradition geworden, fand die Einschulungsfeier der Grundschule auch in diesem Jahr im großen Saal statt. „Dass wir diesen würdigen Rahmen nutzen können, verdanken wir dem Bürgermeister, Herrn Korbanek, der die finanziellen Mittel für die Saalnutzung bereitstellt”, freut sich die stellvertretende Schulleiterin Petra Lucke. Schüler der 3. Klassen begrüßten die ABC-Schützen mit einem Programm, das sie mit dem Schulleben bekannt machte. Mit großer Spannung warteten die neuen Schüler auf die Überreichung der Zuckertüten. Sie erhielten sie von ihrer Klassenlehrerin, Melanie Anger. Nicht ganz einfach war es für die Kleinen, mit Mappe und Schultüte zum Fototermin zu gehen. Aufmerksam und hilfsbereit standen ihnen die Paten aus den 3. Klassen zur Seite. So konnten sie stolz auf der Schlosstreppe das erste Klassenfoto machen lassen.