Frankfurt/Oder (eb/geh). Bereits zum dritten Mal in Folge konnte Adler-Filialleiterin Silke Kühn einen symbolischen Spendenscheck über 2.000 Euro an Peggy Zipfel, Vorstandsmitglied bei den Löwenkindern überreichen - zur Freude von LöwenMama Yvonne Schüler. „Seit Februar 2017 nimmt das sehr engagierte Team alle Arten von bereits gelesenen Büchern entgegen, um sie zum kleinen Preis zugunsten der LöwenKinder wieder an ihre Kunden abzugeben”, erzählt Peggy Zipfel. Was als kleine Idee entstand, ist mittlerweile Kult. Es gibt bereits Fans, die auf ganz spezielle Bücher oder Schriftsteller warten und auf diese Art regelmäßig spenden. Insgesamt 5.100 Euro hat der ehrenamtlich engagierte Hartmut Ahrens bereits aus der Adler-Spendenbox ausgezählt und eingezahlt. Die Löwenkinder danken allen Adler-Kunden, dem tollen Team um Silke Kühn und den fleißigen Lesern und Bücherspendern für ihre Herzenswärme zugunsten der Familien. Peggy Zipfel: „Jeder einzelne Cent ergibt am Ende auch eine große Summe, mit der wir Gutes tun können”.