Frankfurt/Oder (gla). Ab Ostersonntag, 1. April 2018 ist der Wildpark täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Wildparkgastronomie „Kobel“ serviert dann wieder mittwochs bis sonntags von 11 bis 18 Uhr Speisen und Getränke. In den Schulferien öffnet sie jeden Tag. Der Park liegt im Ortsteil Rosengarten, Am Wildpark 1, am Rand des Stadtwalds. Über 300 Tiere in mehr als dreißig Arten sind auf einer Fläche von 16 Hektar zu sehen. Neu dabei sind seit Januar die Baumstreifenhörnchen. Weiteren Zuwachs erhielt der Wildpark mit einem Auerochsenkalb und mehreren Lämmer bei den Kamerunschafen und Zackelschafen. Jährlich zieht der Wildpark, der auf dem Gelände eines ehemaligen sowjetischen Schießplatzes liegt und von den Gronenfelder Werkstätten der Wichern Diakonie betrieben wird, zehntausende Besucher an.