Frankfurt/Oder (gla). Der Fotograf Winfried Mausolf hat einen neuen Bildband heraus gebracht.

Der Band „Frankfurt (Oder) - Slubice“ ist ab jetzt in Frankfurter Buchläden erhältlich. Zur Vorstellung im Oderturm begrüßte der Fotografenmeister dutzende Interessierte, darunter Bürgermeister Mariusz Olejniczak und Oberbürgermeister René Wilke. Mithilfe der Buchhändler Falko und Jan Micklich konnten die Kosten für den Druck gedeckt werden. Die Stadt Frankfurt wollte sich nach anfänglichen Zusagen nicht daran beteiligen. „Wir haben aber beschlossen, dass die Stadt Frankfurt (Oder) einen größeren Anteil der Bücher kaufen wird“, lenkte René Wilke während der Präsentation ein. Ähnliches erwägt Mariusz Olejniczak. „Das ist eines der schönsten Geschenke, welches ich in den letzten zwei Wochen erhalten habe“, sagte Slubices neuer Bürgermeister begeistert. „Von heute an werde ich Sie nicht mehr Herr Mausolf nennen, sondern Meister Mausolf.“
Beiden Städten soll das Buch unter anderem als Gastgeschenk für Botschafter dienen. Die Begleittexte des Bildbands schrieben der Leiter des Städtischen Museums Viadrina Dr. Martin Schieck und der Lyriker Henry-Martin Klemt. Die Fotografen Horst Drewing und Heide Fest steuerten einige Bilder bei.