Nachrichten aus der Region

Das Wochenend-Gespräch

Letschin (hav). Die Region lebt von Vereinen und engagierten Menschen. Auch die Mitglieder von „Wir im Oderbruch“ e.V. (WiO) wollen etwas bewirken und die Region attraktiver gestalten. Welche Projekte dabei entstanden sind oder in Zukunft verwirklicht werden sollen, erzählt Peter Miekley in Das... [mehr lesen]

Zirka 30.000 Menschen marschierten

Der Mut, die Hoffnung

Frankfurt/Oder (kel). Vor 20 Jahren, am ersten November 1989 marschierten rund 30 Tausend Bürger und Bürgerinnen aus Frankfurt und Umgebung durch die Innenstadt. Es war die größte Demonstration in der Geschichte der Odermetropole. Die Demonstranten und Demonstrantinnen forderten mit Kerzen in den... [mehr lesen]

Eigentum verpflichtet: Herausforderungen

Haus & Grund in FFO

Frankfurt/Oder (igo). In Deutschland gibt es zirka 15 Millionen private Haus- und Grundstücksbesitzerinnen und -besitzer, über 850.000 von ihnen engagieren sich über Landesverbände in weit mehr als 1.000 Ortsvereinen in der „Eigentümer-Schutzgemeinschaft Haus und Grund Deutschland“. In Frankfurt... [mehr lesen]

Engagiert: Karl-Ludwig von Klitzing

Dieser Mut von 1989

Frankfurt/Oder (kel). „Wir brauchen eine vollkommene Demokratisierung, Reisefreiheit, Rede- und Pressefreiheit“, steht auf den Treppenstufen zum  Brunnenplatz. Ein Zitat von Dr. Karl-Ludwig von Klitzing aus seiner Rede am 1. November 1989. Vor genau 20 Jahren hielt er an dieser Stelle seine mutige... [mehr lesen]

In Frieden geht es hier wohl gar nicht

Nach-Wahl-Geplänkel

Eisenhüttenstadt (oss). Der Sieg mag ihm wohl nicht genügen. Die Rede ist von Martin H., der die Ini­tiative „Werner in Rente“ gegründet hatte. Diese Initiative hatte vor allem mit großflächigen Anzeigen in einem Printmedium auf ihr Ziel hingewiesen. „Werner in Rente“ forderte weit vor Beginn der... [mehr lesen]